Nie ohne mein Team. Die Fantastischen Acht stellen sich vor.

Uljana Engel

Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam bringen wir 100 angehende Gründerzusammen und gemeinsam haben wir ganz viel Spaß!

Vor ziemlich genau 5 Jahren rollte der erste Startup Sprint damals noch unter dem Namen „Startup Weekend by Google“ auf die Startbahn und noch heutefindet das Format zwei Mal im Jahr mit Gründungsinteressierten und Gründern inDüsseldorf statt. Doch wie kam es eigentlich zu dem Format und wer steckt dahinter?

Die fantastischen Fünf alias Florian, Georgis, Gian, Peter und Ingo habenden Sprint 2015 ins Leben gerufen, weil sie Bock auf Gründer und ihre Ideen hatten. Gemeinsam wollten sie anderen helfen, aus einer Idee ein Startup zu entwickeln und legten einfach los!

Die "Founding Fathers" - Florian, Georgis, Gian, Peter,Ingo

Hinzu kamen noch weitere Helfer, die in der Anfangsphase, wo noch viel gelernt und ausprobiert werden musste, dringen nötig waren. Die erste Homepage gibt es sogar noch hier. Heute sind noch Ingo, Peter, Georgis und Ilja am Start. Die anderen beiden Jungs haben sich in der Zwischenzeit anderen Projekten gewidmet. Es kamen aber weitere wichtige Unterstützerinnen in das Team: Henriette, Gela und ich (Uljana). Tim ist auch im Orga-Team und supportet mit mutigsten Networking-Skills- und er kann verdammt gut summen! (Es gab/gibt natürlich auch schon viele andere tolle Helfer, die es erst ermöglicht haben, dass es so viele Sprint-Ausgaben geben konnte - aber allein schon um niemanden zu vergessen, fokussiere ich mich auf dieses sehr stetige Team).

Nun ziehen die 8 also immer wieder aufs Neue los und verbreiten ihre Mission„Von der Idee zum Startup in 3 Tagen“, um eben diese 100 Teilnehmer zu erreichen. Aber warum machen wir das? Ganz einfach:

WIR FÖRDERN GRÜNDER AUS LEIDENSCHAFT UND SIND VERFECHTER DES STARTUPMINDSETS.

Wir sind also diejenigen, die Gleichgesinnte zusammenbringen, damit sie geilen Scheiß zusammen machen und die Welt von Morgen mit kreativen Lösungen bereichern!

Fast alle aus unserem Team haben selbst gegründet oder mal in einem Startupgearbeitet. Wir wissen also wovon wir sprechen und wenn wir nicht weiterkommen,stehen uns grandiose Mentoren zur Seite, die unsere Teilnehmer das komplette Wochenende und darüber hinaus unterstützen. Auch sie sind mit der Mission„Inspire and share experiences and learnings“ unterwegs und bringen die Düsseldorfer Gründerszene mit ihrem Know-how weiter voran. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Mentoren und auch die Juroren der zehn Sprints - wir feiern euch!

Nun habt ihr exklusiv die Möglichkeit uns die Fantastischen 8 etwas genauer kennen zu lernen. Falls das nicht genug sein sollte, schreibt uns, stalkt uns bei Social Media oder sagt einfach mal persönlich „Hallo“. Wir freuen uns.Hier geht's zur Teamseite.

Ingo

Hach ja, der Ingo ist ein Startup-Generalist. Er hat mal eine Art Sushi Lokal eröffnet und versucht ein digitales Startup aufzuziehen ist mit Beidem... nun... auf die Fresse geflogen. Falls ihr also Insights von einem FuckUp benötigt, ihr wisst, wen ihr fragt. Ansonsten ist Ingo ein klasse Typ, der euch ehrliches Feedback zu eurer Idee gibt und seine Kontakte aus seinem (Wirtschaftsförderungs-) Netzwerk zur Verfügung stellt. Er begeistert sich für Gründungsideen (auch) aus dem Food Bereich, warum wohl? ;)

Peter

Wer in Düsseldorf lebt und sich vor die Tür traut, der kennt auch Peter. Er ist wirklich bekannt wie ein bunter Hund und das ist auch gut so. Sein Netzwerk reicht vom Vodafone CEO bis hin zum Lieferando Fahrer. UND das tolle ist, eröffnet den Teams genau die Türen zu seinem Netzwerk und connected Leute, die zusammengehören. Peter begeistert ihr mit einem High Five und einer Bionade. Testet es selbst. Falls ihr ihn außerhalb des Startups Sprints sucht, werdet ihr beim digihub Düsseldorf fündig.

Georgis

Georgis ist immer gut gelaunt. Das heißt allerdings nicht, dass er keine Kritik üben kann. Auch mit ihm finden hitzige Diskussionen statt, die uns einen Schritt weiterbringen. Georgis brennt für Gründer und unterstützt sie neben seinem Job (Innovationsberater und Geschäftsführer bei contio) gerne als Startup Coach, wie z.B. an der HHU beim Businessplan-Wettbewerb. Falls ihr wissen wollt, wie ein Kundeninterview am besten aufgebaut ist, fragt ihr Georgis oder besucht seine Startup Schule beim Sprint.

Ilja

Wem kann man die Finanzen vom Startup Sprint besser anvertrauen als einem Schwaben? Genau das tun wir bereits seit fünf Jahren und schreiben immer schwarze Zahlen, Ilja-Sei-Dank :) Übrigens hat Ilja bereits sein 3. Startup gegründet und gibt sein Serial-Entrepreneur-Wissen gerne an unsere Sprint Teilnehmer weiter. Ach ja, Ilja mag das Wort „mega“, aber das ist für euch bestimmt nichts Neues ;)

Hetti

Endlich zu den Ladies. Hetti ist unsere Eventexpertin, da sie seit 3 Jahren als Eventmanagerin beim digihub in Düsseldorf beschäftigt ist und mal ebenso den Digital Demo Day mit 2,5k Besuchern auf die Beine stellt. Beim Sprint ist sie unsere Allzweckwaffe für alles rund ums Catering und allgemeine Orga, stets mit dem Ziel: Alles muss nach Plan laufen! Mit Hetti an Bord kann uns nichts passieren. Na dann Prost!

Gela

Die liebe Gela ist eigentlich Juristin aber aktuell hauptberuflich Mama. Die zuckersüße Elly werdet ihr beim Sprint Wochenende auch sehen und euch direkt verlieben! Sie ist unsere jüngste Teilnehmerin und weiß jetzt schon, dass sie später mal ein Startup gründet ;) Wir freuen uns über die #grlpwr beim Sprint und sind noch glücklicher, wenn mehr Mädels beim Sprint teilnehmen. Traut euch! Gela steht gerne als Powerfrau für einen Talk zur Verfügung, kommt vorbei.

Tim

Huch, wieso kommt der Timmy denn hier bei den Ladies erst vor?! Na weil man ihn immer nur bei den Ladies sieht ;) Timmy ist unser Womenizer und Netzwerker durch und durch. Außerdem liebt er Online Marketing und Social Media. Neben seinem Studium engagiert er sich ehrenamtlich bei der #tues Initiative macht noch zig verschiedene Dinge. Das erzählt er euch gerne beim Sprint, aber nur den Girls :D

Uljana

Okay, zu mir schreibe ich auch noch 1-2 Dinge… ich liebe Startups und sollte eigentlich selbst mal gründen, aber irgendwie kam ich noch nicht dazu.Vielleicht liegt es daran, dass mein aktueller Job ein Perfect Match ist? Ich betreue junge Startups im digihub Accelerator „Ignition“ und habe täglich Austausch zu motivierten Gründern. Es ist so inspirierend und lehrreich! Falls du mal einen Hafer-Latte trinken magst, ich bin dabei.

Nun, here we are: Die fantastischen Acht des Startup Sprint Teams. Wir sehen uns dann spätestens am 8. November bei sipgate! Ach ja: anmelden nicht vergessen! HIER (Es gibt nur max. 100 Tickets).