Startup Sprint Schule

Ihr lernt praxisorientiertes Startup-Know-How in 30 minütigen Sessions unserer Mentoren.
Verteilt über das ganze Wochenende - natürlich zusätzlich zu den individuellen Mentorings!

Bekannt ohne Budget: 3 Tipps für PR & Content Marketing

Teile aller Welt mit, dass du erfolgreich dein eigenes Unternehmen gegründet hast! Auch ohne ohne Budget lässt sich viel erreichen! Du lernst, wie du deine initiale Kommunikation richtig angehst, ohne Werbebudget auszugeben.

Das Team – Was ist das gemeinsame Werteverständnis und wie stellen wir uns auf?

Ihr legt eure wichtigsten Werte für die zukünftige Zusammenarbeit fest. Ihr bekommt ein Tool mit auf den Weg, das euer Teambuilding begleitet. Jedes gute Businessmodel braucht ein gutes Team!

Wie macht man eine gute Finanzplanung?

Kein Gründer kommt um eine ordentliche Finanzplanung herum. Ob man will oder nicht. Hier lernt ihr die Essentials!

Business Model Canvas - unverzichtbar, um der Idee Struktur zu verleihen

Der BMC ist der bessere, der schlanke Businessplan, ohne viel Blabla, fixiert ihr auf Post-Its die wichtigen Parameter eures Startups.

Gibt es den einen Weg zu meinem eigenen, lebensnotwendigen Netzwerk ?

Networking ist wichtig wenn man sein eigenes Startup gründet. Es begleitet euch durch das gesamte Geschäftsleben. So netzwerkt ihr richtig!

Finde die passende Förderung nach dem Startup Sprint!

Es gibt verschiedene Programme, die euch nach dem Sprint finanziell und mit Know How unterstützen. Hier erfahrt ihr welche zu euch passen.

Wie bestimme ich den richtigen Preis für mein Produkt/meinen Service?

Der richtige Preis für euer Produkt/Service ist nicht so leicht zu finden. In dieser Session lernt ihr, wie ihr den Preis ermittelt, den euer Service/Produkt später einmal kosten soll, damit euer Unternehmen profitabel ist.

Jedes Startup braucht ein MVP! Aber wie baut man den?

Das Minimum Viable Product, ist der Kern, die Grundlage für den Erfolg. Startet schnell, schlank, klein und lernt! In der Session lernt ihr, wie ihr den MVP baut und eure Ressourcen wie Zeit und Geld schlau einsetzt.

Geschäftsmodelle und Marketing: Warum Daten wichtig sind.

Das Wichtigste was ihr machen müsst, ist eure Kunden zu beobachten, wie sie eure Produkte nutzen und wie und wo sie mit euch interagieren. Nur mit diesem Wissen, könnt ihr euch wirklich verbessern und am Markt bestehen.

Wie gestalte ich eine gute Kundenbefragung?

Alle reden von kundennaher Produktentwicklung. Gemeinsam schauen wir uns die good Practice von qualitativen Kundenbefragungen an. Ihr lernt, wie ihr das Beste aus Kundenbefragungen herausholt, wie ihr sie bestenfalls führt.

Der ideale Pitch! Was muss alles ins Pitchdeck?

In einem Pitch müsst ihr präzise auf den Punkt kommen und in kurzer Zeit Prolem, Lösung Team, Geschäftsmodell usw. erklären. Hier erfahrt ihr wie das geht! Mit dieser Session legt ihr die Grundlage für den erfolgreichen Pitch schon am Sonntagabend.